top of page
Frei Stefanie.jpg

Stefanie Frei

 

Frasquita, Zigeunerin (Sopran)

 

Stefanie Frei stammt aus Solothurn und studierte Gesang an der Haute Ecole de Musique de Genève bei Jeanne Roth und schloss ihr Studium mit dem Master of Arts in Music Pedagogy und dem Master of Arts in Music Performance ab.

Sie tritt regelmässig auf verschiedenen Bühnen der Schweiz auf wie  bei der Gartenoper Langenthal, dem Theater Arth und den Operettenbühnen Hombrechtikon, Möriken, Leuk, Burgäschi, der Theatergesellschaft Beinwil am See, dem Theater Arth oder den Freilichtspielen Moosegg.

 

Stefanie Frei interpretierte Rollen wie Arsena in „Der Zigeunerbaron“, Adele in „Die Fledermaus“, Fürstin Fedora Palinska in „Die Zirkusprinzessin“, Annina in „Eine Nacht in Venedig“, Gretchen in „Der Wildschütz“, Frasquita in „Carmen“, Blonde in „Die Entführung aus dem Serail“ oder Ottilie in „Im weissen Rössl“.

Neben ihrer Tätigkeit in Opern und Operetten tritt Stefanie Frei auch gerne in Oratorien und Konzerten auf.

Bei der Sommeroper Selzach sang und spielte sie 2018 die Senta in „Der fliegende Holländer für Kinder“ nach Richard Wagner.


 

bottom of page