DER MANN VON LA MANCHA Poster Plakat Sommeroper Selzach

Genau vor 50 Jahren, 1972, wurden in Selzach die letzten Passionsspiele aufgeführt. Aus diesem Grund brachte die Sommeroper für einmal ein MUSICAL auf die Bühne des Passionsspielhauses:  

DER MANN VON LA MANCHA
Musical von Dale Wassermann

mit Musik von Mitch Leigh

 

Führung durchs Passionsspielhaus

Am Sonntag, 11. September 2022 um 11 Uhr und um 14 Uhr findet eine Führung im Passionsspielhaus Selzach statt. Der Anlass findet im Rahmen der 29. Europäischen Tage des Denkmals in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege des Kantons Solothurn statt.

 

Frau Sara Schibler, Denkmalpflegerin des Kantons Solothurn, informiert über die Architektur und die historische Bedeutung dieses besonderen Theaters, in dem 1895 die ersten Passionsspiele stattfanden. Oskar Fluri und Pia Bürki umreissen die Geschichte der Passionsspiele und der Musiktheaterproduktionen. Bei der Führung durchs Haus zeigt der Bühnenbildner auf der Bühne die technischen Möglichkeiten.

Der 1966 mit fünf Tony Awards ausgezeichnete Broadway-Klassiker ist eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten und basiert auf Miguel de Cervantes’ Weltroman «Don Quixote de la Mancha». Der von der Inquisition eingekerkerte spanische Dichter Cervantes wird hier im Kampf um das Manuskript seines Romans selbst zum Darsteller des Don Quixote, «Ritter der traurigen Gestalt», der im Laufe seiner Abenteuer mit seinem Gefährten Sancho Panza gegen Windmühlen zu Felde zieht und für seine angebeteten Dulcinea den «unmöglichen Traum» träumt.

Ein berührendes Plädoyer für die fantastische Welt des Theaters!