Wassilevski Iwan.jpg

Iwan Wassilevski

 

studierte an den Hochschulen für Musik in Sofia, Bern und Zürich Klarinette (Solistendiplom bei Prof. Kurt Weber) und Dirigieren (Studium und Aufbaustudium bei Prof. Johannes Schlaefli mit Chorleitung bei Prof. Beat Schäfer).

Der in Biel wohnhafte, vielseitige Musiker spielte unzählige Konzerte mit der Klarinette, leitete Operetten bei der Fricktaler Bühne und dirigierte Orchester in verschiedenen Ländern (u.a. das Zürcher Kammerorchester, das Nationale Radioorchester Bukarest, das Kammerorchester Berg Prag, das Orchester der Nationalen Oper Stara Zagora, am Montreux Jazz Festival das Kammerorchester Klaipėda mit der Sängerin Jaël).

 

Er ist ein gerne gesehener Gast beim Theater Orchester Biel Solothurn (2019-2020 das Musical „Sweeney Todd“, diverse Chor- und Kinderkonzerte). Iwan Wassilevski ist Künstlerischer Leiter des Kammerorchesters Neufeld Bern, des Chœur Symphonique de Bienne, des Akademischen Orchesters Basel und seit 2003 der Thunerseespiele, wo er mehrere grosse Musicals (darunter drei Uraufführungen) dirigierte.

 

Nebst seiner Konzerttätigkeit unterrichtet er eine Dirigierklasse an der Zürcher Hochschule der Künste.